Am 13. September 2019 fand der Gottesdienst zum Schuljahresbeginn statt. Herr Kampmann, sein vierstündiger Religionskurs der Jahrgangsstufe 2 (Talisa Brinker, Justine Holfelder, Maybritt Holfelder, Maria Kafo, Greta Nau, Matthias Urmetzer, Maike Waibel) sowie von Lucas Hecker und Felix Jeschek gestalteten diesen gelungenen Auftakt.

Die Predigt bot viel Stoff zum Nachdenken, wie die folgende Passage sicher zeigt:

Vielleicht ist das eine Idee für das neue Schuljahr: Sei der beste Mensch, der du sein kannst, nicht der perfekte. Trau dich zu entdecken, was in dir steckt. Finde Menschen, die dich dazu ermutigen, so zu sein, wie du bist. Hilf auch anderen dabei, ihren eigenen Weg zu finden. Und schenke ihnen Kraft, um diese Reise anzutreten. Sei darauf gefasst, dass nicht immer alles so funktioniert wie geplant. Sei bereit, deine Fehler zu akzeptieren und an ihnen zu wachsen. So fällt es dir auch leichter, andere anzunehmen. Denn so, wie das Gleichnis es schildert, ist es auch im echten Leben. „Die falschen Diamanten sind perfekt, die echten haben Fehler.“

Im Segensgebet hieß es:

Ich spüre, dass ganz tief in mir eine Kraft ist,
die es unnötig macht, mich mit anderen zu vergleichen,
eine Kraft, die mich ermutigt, Verkümmertes zu entwickeln,
eine Kraft, die mich freuen lässt an dem, was erreicht ist,
eine Kraft, die mich einsehen lässt, wo meine Grenzen sind,
eine Kraft, die mich ja sagen lässt, ja zu mir, so wie ich bin.

In diesem Sinne wünschen wir allen am Schulleben Beteiligten alles Gute für das Schuljahr 2019/20.

Copyright © Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch, Gymnasiumstr. 1-3, 69168 Wiesloch
Joomla templates by a4joomla (countryside3r-free) | Opensource CMS Joomla