Die Kinder der Klasse 5c reißen die Arme hoch und jubeln. Sie haben es geschafft! Alle sind in der vorgegebenen Zeit durch das Spinnennetz gekrabbelt, ohne die giftigen Fäden zu berühren. Dabei durfte jeder Durchgang nur einmal benutzt werden, denn die Zauberspinne wartet nur darauf, dass die Gruppe Fehler macht. – Eine solche Aufgabe kann man nur gemeinsam lösen: Man muss sich zunächst auf eine gute Strategie einigen und sich dann gegenseitig bei der Umsetzung unterstützen.

Das „Spinnennetz“ war eine von sechs Stationen, die es im Rahmen des erlebnispädagogischen Tages am Ottheinrich-Gymnasium zu meistern galt. Dieser wird alljährlich von der Fachschaft Sport für die neuen fünften Klassen organisiert und gehört zum festen Bestandteil des pädagogischen Konzepts am OHG. Ziel ist die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls und des sozialen Miteinanders der neuen Schülerinnen und Schüler. Der „Vertrauens-Fall“, die „Menschenwippe“ oder das „Laufende A“ bereiten den Kindern nicht nur viel Spaß, sondern sie vermitteln ganz nebenbei die Grundlagen für eine erfolgreiche Klassengemeinschaft: Geht achtsam miteinander um. Löst Probleme gemeinsam. Habt Vertrauen in euch selbst, in eure Mitschüler und in eure Lehrer. Derart gestärkt kann die Laufbahn an der neuen Schule getrost beginnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch, Gymnasiumstr. 1-3, 69168 Wiesloch
Joomla templates by a4joomla (countryside3r-free) | Opensource CMS Joomla