Drinnen Kuchen, draußen Olympiade

Der Kennenlernnachmittag am OHG bringt die Neuen zusammen

 

Die 125 Schülerinnen und Schüler, die zum Ende des letzten Schuljahres in die neuen Klassen 5a bis 5d am Ottheinrich-Gymnasium eingeschult wurden, haben die ersten Wochen erfolgreich gemeistert. Damit sich alle an der neuen Schule willkommen fühlen und die Orientierung von Anfang an klappt, hat das OHG unter dem Stichwort „Wieslocher Modell“ ein Bündel von Maßnahmen geschnürt, die den Start für die neuen Fünfis erleichtern sollen. Dazu gehört auch der Kennenlernnachmittag, der traditionell an einem Freitagnachmittag Mitte Oktober stattfindet. Eingeladen sind die Kinder und Eltern der neuen fünften Klassen. Auch die Klassenleitungsteams sind anwesend, um sich vor dem ersten offiziellen Termin, dem Elternabend, in ungezwungener Atmosphäre mit den Eltern bekanntzumachen und auszutauschen. Alle Anwesenden wurden herzlich begrüßt von der Schulleiterin des OHG, Dr. Svenja Kuhfuß. Die Elternbeiratsvorsitzende Daniela Nau lud dazu ein, sich als Elternvertreter für eine starke Schulgemeinschaft zu engagieren. Petrina Hotchkiss stellte den Freundeskreis des OHG vor, der auch diese Veranstaltung tatkräftig unterstützt.

Während die zahlreich anwesenden Eltern in der Aula bei Kuchen und Fingerfood miteinander ins Gespräch kamen, wurden die Kinder draußen auf dem Schulhof von ihren Klassenpaten und den Unterstufenkoordinatorinnen Catrin Lezmi und Simone Meid betreut. Sie durchliefen verschiedene Stationen einer Olympiade, die jeweils nur durch erfolgreiche Zusammenarbeit lösbar sind. Auch in diesem Jahr konnten alle vier fünften Klassen die Aufgaben meistern und erhielten dafür je eine kleine Anerkennung und am Ende der Veranstaltung viel Applaus von den Anwesenden.

Copyright © Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch, Gymnasiumstr. 1-3, 69168 Wiesloch
Joomla templates by a4joomla (countryside3r-free) | Opensource CMS Joomla