Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Austauschprogrammen erhalten Sie nach Anklicken des jeweiligen Links in der Tabelle.

Weitere Hinweise finden Sie im Anschluss an die Tabelle.

Klassen/Zielgruppe Land Ort Zeitrahmen
Schüleraustausche
Klasse 8 (nur Französischschüler) Frankreich

Südfrankreich
(Jacou und Mauguio bei Montpellier)
Fontenay-aux-Roses (bei Paris)

jährlich, eine Woche jeweils in Frankreich und Deutschland
Klasse 9/10 (nur Französischschüler) Frankreich La Réunion
Collège Bassin Bleu

alle zwei Jahre,
beginnend 2015/16
14 Tage
Oktober/November

Klasse 9/10 (nur Spanischschüler) Spanien Manresa (60 km nordwestlich
von Barcelona)
alle zwei Jahre
1 Woche
Wiesloch: 09.-16.12.2019
Manresa: April/Mai
Studienfahrten
Klasse 9 England Shoreham-by-Sea und London jährlich, 6 Tage Mai/Juni (Fokusschien)
Klasse 10 (nur Lateinschüler) Italien Rom jährlich, 5 Tage, im 2. Halbjahr
Drittortbegegnungen
Klasse 8, 9, 10, J1, J2 (nur Französischschüler) Frankreich Roaune, Theaterprojekt alle zwei Jahre, mehrere Tage
Klasse 9, 10, J1, J2 Polen kulturelle Drittortbegegnung mit der Partnerstadt Zabkowice/Slaskie halbjährlich im Wechsel in Deutschland und Polen, 1 Woche
Klassen 7-10

USA
Programm People to People

Gastfamilien in Wiesloch Regelmäßige Durchführung am OHG seit 2006

Hinweise

Die Termine müssen alljährlich entsprechend der individuellen Schulkalender der beteiligten Schulen neu gefunden und festgelegt werden. Immer wieder gibt es dabei auch kurzfristige Ansetzungen oder Verschiebungen.

Die Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die am Austausch teilnehmen können, richtet sich auch nach den Möglichkeiten der Partnerschulen.

Für alle Austauschaktivitäten gilt Folgendes:

Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler findet in enger Absprache mit den Klassen- und Sprachlehrkräften statt. Dabei werden folgende Kriterien berücksichtigt:

1. Soziale Kompetenz (Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Freundlichkeit u. a.)

2. Sprechbereitschaft im Unterricht

3. Allgemeine Leistungsbereitschaft

4. Bereitschaft, falls notwendig, einen Austauschschüler des jeweils anderen Geschlechts aufzunehmen.

>> Sprachnoten sind von untergeordneter Bedeutung.

5. Austauschgespräch mit der verantwortlichen Lehrkraft.

6. Falls es mehr geeignete Schüler als Plätze gibt, entscheidet das Los.

Hinweis: Zu individuellen Austauschen, die über das DFJW (Deutsch-französisches Jugendwerk) bzw. das Kultusministerium laufen, können die Eltern unter http://www.kultusportal-bw.de weitere Informationen finden. Die Bewerbungsfristen sind meistens bis Ende Oktober/Anfang November.

 

 

Copyright © Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch, Gymnasiumstr. 1-3, 69168 Wiesloch
Joomla templates by a4joomla (countryside3r-free) | Opensource CMS Joomla